Blog

Nur 60 Kilometer von Berlin entfernt bei Groß Schönebeck, im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, liegt der Wildpark Schorfheide. Eine Perle für jeden Naturliebhaber. Der Besucher kann hier heimische Wildarten in natürlicher Umgebung beobachten, auch Tierarten wie Luchs und Wisent , die einst in den Wäldern Brandenburgs unterwegs...

Sommerliche Temperaturen in Berlin. Die Sonne braucht sich keine Wolkenlücken zu suchen. Es ist ruhig am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Treptow. Bis es plötzlich kurz vor zehn Uhr sehr laut wird auf der Puschkin-Allee vor dem Areal, auf dem 1945 über 7000 der im Endkampf um...

Der 05. Februar 2018 ist der Tag, an dem die Mauer genau so lange weg ist, wie sie einst gestanden hat. Das waren exakt 28 Jahre, zwei Monate und 26 Tage. Am Abend des 09. November 1989 war es soweit. Grenzsoldaten öffneten die Schlagbäume auf...

Während des Fotografiestudiums an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig hatte ich einen Dozenten, der mochte die Landschaftsfotografie über alles. Und Herr Liebe liebte Wolken. Daran musste ich mehrmals denken während der Tage um den Jahreswechsel, die wir auf der Nordseeinsel Sylt verbrachten. Auf...

Wer ist nicht fasziniert von Flugzeugen und vom Fliegen? Es gibt große und kleine Flugzeuge, leise und sehr laute, furchteinflößende und lustige. In Berlin gab und gibt es viele Orte, diese Wunder der Technik aus der Nähe zu sehen. Die Hauptstadt hatte vier Flugplätze. Gatow...

Nur 70 Kilometer von Berlin entfernt in der Uckermark liegt ein besonderes Stück Natur. Der Buchenwald Grumsin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Dieser Wald ist einer der größten zusammenhängenden Tiefland-Buchenwälder weltweit. Seit über 20 Jahren wird der Grumsin nicht mehr wirtschaftlich genutzt. So kann er...

Eigentlich sollte an diesen Tagen Sturm sein. Sturm in Orkanstärke. Der Himmel wurde immer dunkler. Riesige Wolkenberge rasten aus Richtung Nord-West auf die verwunderten Spaziergänger am Nordstrand der Halbinsel Darß  an der Ostsee zu. Aus Regenschauern entwickelte sich ein anderthalb Tage anhaltender Dauerregen. Während in...

Die gastfreundlichsten Menschen auf dieser Erde leben in Georgien. Wie kamen die Georgier an das herrliche Stück Land? Als Gott die Erde schuf, als er jedem Volk ein Stück Land zusprach, da waren die Georgier, mal wieder, zu spät. Gott hatte bereits alles verteilt. Die...

Warum gerade nach Armenien reisen? Die Frage ist schnell beantwortet. Die Armenier sind ein überaus gastfreundliches, herzliches Volk. Ein Reiseführer bringt es auf den Punkt. Das, was sie vielleicht nicht in ihren Taschen haben – denn die Armut ist noch immer groß – haben sie...

Die im Jahr 1838 eröffnete Stammbahn war die erste Eisenbahnstrecke Preußens. Sie verband auf kürzestem Weg Berlin  mit der 25 Kilometer entfernten preußischen Residenzstadt Potsdam. Aber schon lange fährt hier kein Zug mehr. Während der letzten Wochen des Zweiten Weltkrieges kam es zu großen Schäden....