Allgemein

Eines der interessantesten Wandergebiete Deutschlands liegt am Dreiländereck Deutschland, Tschechien und Polen. Das Zittauer Gebirge mit einer Größe von etwa 50 Quadratkilometern ist das kleinste Gebirge im Land. Urwüchsige Natur, wundersam geformte Sandsteinfelsen in tiefen Wäldern machen jede Wanderung zu einem Erlebnis. Herrlich der Ausblick...

Sie kamen unangemeldet. Plötzlich waren sie da, die Amseln. Sie besetzten einen Blumenkasten auf unserem Balkon. Der Nestbau war in kürzester Zeit abgeschlossen. Es befand sich gut getarnt und regengeschützt unter den schattenspendenden Blättern einer Balkonpflanze.  Die erste Eiablage erfolgte drei Tage nach der Nestfertigstellung. Je...

Über 60 Jahre lang lag die Eisenbahnbrücke zwischen Neurüdnitz  und dem polnischen Siekierki im Oderbruch im Dornröschenschlaf. Einst war die längste Oderbrücke wichtiger Bestandteil der Eisenbahnstrecke Berlin mit dem ganz im Osten liegenden Königsberg. Bereits 1892 ging die erste gemeinsame Brücke für den Eisenbahn- und...

Die bis zu 1,5 Meter großen Kraniche mit einer Flügelspannweite von über zwei Metern sind überaus scheu. Ihre Fluchtdistanz bei Störungen ist sehr groß. Deshalb ist Vorsicht geboten, wenn man sich ihnen nähern möchte. Oberstes Gebot dabei muss sein, die Tiere nicht zu stören. Das...

Kraniche zu fotografieren ist nicht einfach. Diese Vögel des Glücks sind überaus scheu, sehr aufmerksam und haben eine sehr große Fluchtdistanz. Nun hatte ich besonderes Glück. Im Oderbruch entdeckte ich dieses Kranichnest. Erbaut von den Elternvögeln in knietiefem Wasser. So waren sie und der Nachwuchs...

Ich wurde beobachtet. Von Wladimir Iljitsch Lenin. Sein überlebensgroßes Bild hing an der Fassade des Hochhauses des Parteikomitees der KPdSU der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Hier auf dem Creschtschatyk, der bis zu 100 Meter breiten Prachtstraße in Kiew begann vor 35 Jahren am 06. Mai 1986...

Zweimal im Jahr liegt die Stadt Schwedt/Oder an einem riesigen See. Wenn der Pegel der Oder im Frühjahr und Herbst steigt und Hochwasser droht, wird der Schwedter Polder geflutet. Das große Weideland zwischen Oder und Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße ist durch Hochwasserdeiche begrenzt und kann bei Bedarf...

Es ist noch dunkel, die Sonne ist noch nicht aufgegangen über dem Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Verwundert schauen die Przewalski-Wildpferde in meine Richtung. „Was will der hier“, werden sie denken. Hier ist schon seit einer Woche keiner mehr vorbei gekommen. Zum...

Im Förderkorb geht es im Kali-Bergwerk Merkers in der Thüringer Rhön abwärts bis in 500 Meter Tiefe. Dort steigen wir um auf Lastkraftwagen und fahren über 20 Kilometer weiter bis zur Kristallgrotte. Die liegt 840 Meter tief. Das Thermometer zeigt hier konstant 28 Grad Celsius...

Wer kann eine Maus auf eine Entfernung von 45 Metern akustisch und optisch auf den Zentimeter genau orten? Natürlich ein Luchs. Das müssen die in der ersten Juliwoche geborenen Luchsdrillinge noch lernen. Zur Zeit steht noch das Spielen an erster Stelle. Dabei beobachten sie aber...