FOTOGRAFIE HOHLFELD – Eine ganz besondere Sicht

 

Fotos aus Leidenschaft vom Berliner Fotografen Volker Hohlfeld

 

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine kleine Auswahl meiner Fotos. Sollten Sie Interesse am Erwerb einer Lizenz zur Nutzung eines oder mehrerer Fotos haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Das gesamte Bildmaterial auf dieser Internetseite unterliegt im vollem Umfang den Bestimmungen des Urheberschutzgesetzes. Jegliche Nutzung, Reproduktion sowie die Verbreitung privater oder gewerblicher Art, ist verboten und bedarf meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Ich wünsche viel Spaß beim Verweilen und Betrachten.

Volker Hohlfeld

FH_Uebermich_Hochkant

Volker Hohlfeld

Telefon: +49 (0) 172 310 36 38

E-Mail: Volker.Hohlfeld@kabelmail.de

Kontakt aufnehmen

Aktuelles aus meinem Blog

  • Ein Blockhaus am Abend im Spreecamp vom Naturfotografen Karsten Nitsch in Neustadt/Spree, Hammer 3 (Landkreis Bautzen) in der Oberlausitz. Das Camp direkt am Ufer der Spree besteht aus mehreren von Karsten Nitsch selbst gebauten Blockhäusern. Zur Ausstattung gehören Trinkwasser, Kochstelle, Lagerfeuer, Wasserstelle und Komposttoiletten. Im Camp veranstaltet Karsten Nitsch Seminare, Kurse, Feriencamps, Klassenfahrten, Ausflüge und Führungen in die Natur. Neustadt/Spree liegt direkt im Gebiet eines seit mehreren Jahren ansässigen Wolfsrudels.
    Bei Wolf und Rohrdommel

    Vor über 20 Jahren, die ersten Wölfe waren in Brandenburg und Sachsen unterwegs, sagte mir ein befreundeter Tierarzt: „Volker, ehe du im Wald einem Wolf begegnest, steht Rotkäppchen vor dir.“ Gern wür...

  • Auf dem Sylter Ellenbogen, dem nördlichsten Teil der Nordseeinsel Sylt (Landkreis Nordfriesland). Der nördlichste Punkt der Halbinsel, der auf dem Westellenbogen nordöstlich des Leuchtturms List West liegt, stellt die nördlichste Landesstelle Deutschlands dar. Die Erhebungen auf dem Ellenbogen bestehen aus Dünen, auf den unter anderem Heidekräuter wachsen. Die höchste davon ist der 27,9 Meter hohe Ellenbogenberg, der sich im Südwesten der Halbinsel im Übergangsbereich zum Syltteil Listland befindet. Nahezu die gesamte Fläche ist Naturschutzgebiet und Vogelschutzgebiet. Im Hintergrund der Leuchtturm List West.
    Sylt – Insel mit Eintritt

    Wer auf die Nordseeinsel Sylt möchte, muss Eintritt zahlen, an die Deutsche Bahn. Nach Sylt geht es vom holsteinischen Festland nur per Eisenbahn über den 1927 eingeweihten elf Kilometer langen Hinden...

  • Przewalski-Pferde im Wildpark Schorfheide bei Grofl Schˆnebeck (Landkreis Barnim).
    20 Jahre Wildpark Schorfheide

    Am 21. April 1996 legten der Ministerpräsident von Brandenburg Manfred Stolpe, der Direktor des Berliner Zoos Prof. Georg Klös und der Regierende Bürgermeister von Berlin Eberhard Diepgen den Grundste...

  • 01_FH_Blog_Lilienstein_16VH0564
    Sonnenaufgang auf dem Lilienstein

    Der wohl bekannteste Baum der Sächsischen Schweiz befindet sich auf dem Lilienstein, dem eindrucksvollsten Tafelberg im Nationalpark. Die kleine Wind und Wetter trotzende Kiefer steht auf einem Felsvo...